20 Minutes Workouts For The Busiest Time Of The Year

20-minütiges Training für die arbeitsreichste Zeit des Jahres

Es ist wahrscheinlich, dass die häufigste Ausrede, wenn man nicht trainiert, darin besteht, dass man einfach nicht genug Zeit hat. Das ist nicht unvernünftig. Viele Menschen führen ein geschäftiges Leben und das Training wird daher oft von der To-Do-Liste gestrichen.

Besonders in der Ferienzeit kann die Zeit knapp sein. Bei Einkäufen, Familientreffen, Büropartys und anderen Aktivitäten kann es schwierig sein, die Zeit für die Toilette zu finden, geschweige denn für Bewegung!

Glücklicherweise müssen Trainingseinheiten nicht sehr lang sein. Tatsächlich sagen Experten, dass bereits 15 Minuten ununterbrochene körperliche Aktivität ausreichen, um das Herz höher schlagen zu lassen und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen.

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier einige 20-minütige Trainingseinheiten, die Sie auch während der geschäftigen Ferienzeit absolvieren können.

So holen Sie das Beste aus kurzen Trainingseinheiten heraus

Bei kürzeren Trainingseinheiten sollten Sie Bewegungen verwenden, die möglichst viel Körper beanspruchen und gleichzeitig eine optimale Intensität bieten. Folgendes wird empfohlen.

  • Zusammengesetzte Bewegungen: Hierbei handelt es sich um Bewegungen, die mehrere Muskelgruppen beanspruchen. Liegestütze und Kniebeugen sind tolle Beispiele.
  • Explosive Bewegungen: Explosive Bewegungen erfordern Kraft. Auch als plyometrische Bewegungen bekannt, sind Tuck Jumps und Weitsprünge kraftvolle Bewegungen, die Ihr Training auf Hochtouren bringen.
  • Ganzkörperbewegungen: Ganzkörperbewegungen wie Burpees und Bergsteiger bringen das Herz-Kreislauf-System in Schwung.

Die Workouts

Nachdem Sie nun die Regeln kennen, finden Sie hier einige großartige Workouts, die Sie durchführen können.

Training 1: Unterkörper

Die Zeit ist knapp und jeder geht in seinem eigenen Tempo. Um sicherzustellen, dass Ihr Training nicht zu lange dauert, stellen Sie Ihren Timer auf zwanzig Minuten ein und machen Sie so viele davon wie möglich, bevor die Zeit abläuft.

Wechseln Sie zwischen niedrigerer und höherer Intensität, um HIIT in Ihr Training zu integrieren.

  • 50 Kniebeugen
  • 20 Sprungkniebeugen
  • 50 abwechselnde Ausfallschritte
  • 20 abwechselnde Ausfallschritte
  • 50 Kosaken-Kniebeugen
  • 20 Tuck Jumps

Training 2: Ganzkörper-Cardio

Dieses Training kann auch mit einem 20-Minuten-Timer durchgeführt werden. Machen Sie innerhalb des Zeitrahmens von 20 Minuten so viele Übungen wie möglich.

  • 50 hohe Knie
  • 50 russischer Twist
  • 50 Sprünge
  • 50 Bergsteiger

Training 3: Oberkörper und Rumpf

Stellen Sie Ihren Timer auf vier Minuten ein und absolvieren Sie so viele Runden wie folgt:

  • 10 Liegestütze
  • 10 Schulterklopfen planen

Stellen Sie Ihren Timer auf die nächsten vier Minuten und absolvieren Sie so viele Runden wie möglich:

  • 5 Burpees
  • 5 V-Sit-Ups
  • 5 Supermans

Führen Sie in den nächsten vier Minuten so viele Runden wie möglich durch:

  • 10 Liegestütze mit dem Hund nach unten
  • 30 Sekunden Planken

Training 4: Unterkörper

Durchlaufen Sie diese im Minutentakt und absolvieren Sie 4 Runden für ein insgesamt 16-minütiges Training.

  • Minute 1: 40 Sekunden Wandsitz (Kniebeugenhaltung, wenn Sie keine Wand haben)
  • Minute 2: 40 Sekunden abwechselndes Kreuzheben mit einem Bein
  • Minute 3: 40 Sekunden Gesäßbrücke
  • Minute 4: 40 Sekunden abwechselnde Ausfallschritte

Hinweis: Auch wenn Sie möglicherweise nicht viel Zeit haben, ist das Aufwärmen und Abkühlen wichtig. Wenn Sie vor und nach dem Training ein paar schnelle Dehnübungen machen, können Sie Ihre Bewegungen optimal nutzen und gleichzeitig das Verletzungsrisiko minimieren.

Es ist auch eine gute Idee, das Training früh am Tag zu planen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie sie bekommen, bevor der Tag anfängt, Sie zu verlassen.

Da Sie nun einige tolle 20-Minuten-Workouts kennen, können Sie diese ein paar Mal pro Woche durchziehen, um sicherzustellen, dass jeder Körperteil etwas Bewegung bekommt. Wir garantieren, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen, wenn Sie nur wenige Minuten am Tag für das Training aufwenden. Sie haben keine Ausreden mehr und können sich darauf freuen, Ihre Fitnessziele auch in der geschäftigen Ferienzeit zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.